Praxis für frauenzentrierte Psychotherapie Rebecca Baaten

Therapieangebot // Hypnose

Oft fragen wir uns, wieso es uns eigentlich schlecht geht oder bestimmte Symptome uns belasten, obwohl aktuell in unserem Leben keine schwierigen Konflikte sichtbar sind. In unserer frühsten Kindheit kann es zu traumatischen Ereignissen und Konflikten kommen, an die wir uns oft nicht mehr erinnern können. Auch bei negativen Erlebnissen im Erwachsenenalter kann es passieren, dass wir bewusst keine Schädigung wahrnehmen oder sie schnell verdrängen um uns selbst zu schützen.

Das wir uns nicht bewusst erinnern können, bedeutet aber nicht, dass diese Traumata uns nicht später noch begleiten und beeinflussen können. Das Unterbewusstsein hat diese Ereignisse detailliert gespeichert. Durch die Hypnose besteht die Möglichkeit mit dem Unterbewusstsein in Kontakt zu treten und dadurch Erinnerungen, vergangene Bilder und Gefühle bewusst wahrzunehmen.

Die Hypnose wird heute als eine wirksame Therapieform eingesetzt, die sich bei der Behandlung verschiedenster Beschwerden bewährt hat. Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen dies. Seit 2006 ist die Hypnotherapie in Deutschland auch offiziell als eine wissenschaftlich fundierte psychotherapeutische Methode anerkannt. Auch zur Raucherentwöhnung eignet sich die Hypnose und wird heute in diesem Bereich erfolgreich angewandt.

In einem persönlichen Gespräch werde ich Sie gerne detailliert zu diesem Thema informieren.